Armutsüberwinder haben viele Gesichter.

Sei eins davon.

Hast Du Fragen zum Thema Dauerauftrag?
Ich nehme mir gerne Zeit für Dich.

Rachel Schmitt

Kommunikation

Tel. 030 54987098
rschmitt@tearfund.de

Dauerauftrag per Banküberweisung

SozialBank
IBAN: DE6637020500 0008 6366 00
BIC: BFSWDE33XXX

Adresse:
SozialBank
Fort-Malakoff-Park, Rheinstr. 4G
55116 Mainz

Bitte gib den Verwendungszweck „Dauerauftrag Spende“ sowie Deine Adressdaten an, falls Du am Jahresende eine Spendenbescheinigung erhalten möchtest. Soll eine Zuwendungsbestätigung sofort erfolgen, kontaktiere uns bitte.

Das Deutsche Zentralinstitut (DZI) bescheinigt Tearfund Deutschland e.V. einen effizienten, transparenten und verantwortungsvollen Umgang mit den uns anvertrauten Spenden.

Hinweis: Sobald Projekte vollständig finanziert sind, behalten wir es uns vor, die eingegangenen Spendengelder für andere satzungsgemäße Zwecke von Tearfund Deutschland e.V. zu verwenden.

Erfahre hier, warum es sich lohnt, ein Armutsüberwinder zu werden! 

Werde Armutsüberwinder so wie Marina und Andre

„Wir unterstützen Tearfund, weil es viel zu viele Menschen auf der Welt gibt, die durch bitterste Not keine Grundlage zum Leben haben und verzweifelt auf Unterstützung angewiesen sind. Uns geht es mehr als gut. Das ist ein großes Geschenk! Dafür sind wir Gott dankbar und möchten es gerne mit denen teilen, die es existenziell nötig haben.“

„Ich unterstütze Tearfund, weil ich nichts dafür kann, dass ich in meinem Leben noch nie wahren Mangel oder echte Armut kennengelernt habe. Genau so wenig können die Menschen etwas dafür, für die Mangel und Armut ihre täglichen Begleiter sind. Deshalb ist es für mich ein Herzensanliegen und eine große Freude, mit zu der Schar der „Armutsüberwinder“ zu gehören.“

Werde Armutsüberwinder so wie Peter

„Ich unterstütze Tearfund, weil ihr wertvolle Arbeit macht. Die Menschen, die andere vergessen, habt ihr im Blick und zeigt so, dass auch Gott sie im Blick hat. Danke! Auch andere Menschen sollten Tearfund unterstützen, weil es eine Investition in Menschen ist, die es nicht so gut haben wie wir.“

„Ich unterstütze Tearfund, weil Tearfund nachhaltig und holistisch denkt und Menschen vor Ort unterstützt. Außerdem mobilisieren sie auch öffentliche Gelder und damit wird die Wirksamkeit meiner Spende erhöht. Auch andere Menschen sollten Tearfund unterstützen, weil viele von uns mehr haben als wir brauchen, bzw. es uns sogar gut tun würde, weniger zu konsumieren und mehr zu geben, um etwas Gerechtigkeit wiederherzustellen.“

„Ich unterstütze Tearfund, weil Tearfund authentisch, empathisch, glaubwürdig und ehrlich ist. Die sehr große Authentizität von Tearfund ist aus meiner Sicht einmalig – ich habe das in der Form woanders noch nicht erlebt. Auch andere Menschen sollten Tearfund unterstützen, damit Menschen in Armut unterstützt werden und sie befähigt werden, sich selbst zu helfen. Damit wird Armut unmittelbar nachhaltig überwunden. Tearfund gibt den Menschen aus meiner Sicht damit Kraft, Hoffnung und Mut.“

„Ich unterstütze Tearfund, weil es nicht mein Verdienst ist, dass ich in einem der reichsten Länder der Welt geboren wurde. Ich kann die Welt nicht retten, aber ein wenig diese Ungerechtigkeit ausgleichen, das kann ich. Jesus als menschgewordene Liebe Gottes war immer auf der Seite der Ausgestoßenen und Unterdrückten!“